Treffpunkt Hospiz

Hospiz bildet und Gestaltet

Der Tod geht uns alle an! Unsere Vorträge, Führungen, Seminare, Gruppen und Informationsstände richten sich daher an Menschen, die unmittelbar von den Themen der Endlichkeit berührt sind, wie Erkrankte, Angehörige, ehrenamtliche wie professionelle HelferInnen sowie an Jede und Jeden in der Bevölkerung. Unsere öffentlichen Veranstaltungen bieten wir kostenfrei und im Hospiz an. Wir finanzieren sie im Wesentlichen über Spenden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Unsere Informationsstände finden Sie wiederkehrend zum Beispiel auf Stadtteilfesten (altonale), auf Flohmärkten (fabrik), in Einkaufszentren (mercardo) und in Einkaufsstraßen.

Öffentliche Veranstaltungen

Ausstellung Punkt, Punkt, Komma, Tod

Liebe Kinder, was wollt ihr über den Tod erzählen? Und was wollt ihr über ihn wissen? Warum müssen alle Menschen sterben? Kann ich meine Spielsachen mitnehmen, wenn ich tot bin? Gibt es einen Hundehimmel? Auch „Große“ erinnern sich, wie sie sich als Kind den Tod vorgestellt oder ihn erlebt haben. Manche […]

Geriater und Palliativmediziner Dr. Vogel

„Wenn (im Alter) weniger Mehr ist“

Vom Über-Leben in einer Medikamentenflut Alt werden möchte jeder, dabei ist „Alt-sein“ oft beschwerlich. Im Nachklang reger Tage schlägt das Herz vielleicht zu schnell, das Blut zirkuliert zu energisch, der Purzelbaum macht nur noch Freude, wenn der Enkel ihn ausführt oder das Gedächtnis entscheidet zu eigenmächtig, was es wieder her […]

Hamburger Hospiz im Helenenstift

Hospiz: Mitten in Hamburg, mitten im Leben

Wir laden Interessierte dazu ein, den Hamburger Hospiz e.V. und Hospizarbeit kennenzulernen. Wie immer sind alle Fragen herzlich willkommen! BesucherInnen können zudem die Ausstellung „Punkt, Punkt, Komma, Tod“ besuchen.

Fachvorträge und Führungen

Möchten Sie mit einer Gruppe zu uns kommen?
Gerne machen wir Sie mit der Hospiz- und Palliativarbeit vertraut.
Fachvorträge und Führungen für Auszubildende, Schüler- und Selbsthilfegruppen
bieten wir kostenfrei im Rahmen unserer Möglichkeiten an.

Hospizarbeit des
Hamburger Hospiz e.V.

Wir stellen uns, unsere Einrichtung und unsere ambulante und stationäre Arbeit vor und informieren über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen einer Inanspruchnahme.

Zu Gast
im Hospiz

Welche Voraussetzungen führen zu einer Aufnahme? Wie gestaltet sich Leben und Sterben im Hospiz, wie die medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung? Welche Angebote richten sich an Angehörige? Darüber und über gesetzliche Rahmenbedingungen und das Konzept des Hauses informieren Mitarbeiter.

Verbleib in
der vertrauten Umgebung

Wir zeigen Wege auf, wie die häusliche Versorgung gelingen kann, wenn die Erkrankung voranschreitet und informieren über die Möglichkeiten der ambulanten Hospizarbeit.

Hospizarbeit: Sterbenden
achtsam nahe sein

Innehalten und sich achtsam auf die Befindlichkeit und Bedürfnisse der Abschied nehmenden einstellen. Dies ist die fundamentale Voraussetzung, um Sterbenden und Angehörigen nahe und damit hilfreich sein zu können. Wir zeigen auf, wie das gelingen kann.

Sterbebegleitung: Beruf
und Berufung?

Wir geben einen Einblick in die Herausforderungen und Chancen zur persönlichen Reifung und Erfüllung, die in der haupt- und ehrenamtlichen Hospizarbeit liegen.

Palliative Care-
Pflegen im Hospiz

Welche pflegerischen Probleme und Herausforderungen können am Lebensende und bei einer schweren, fortgeschrittenen Krebserkrankung auftauchen? Wie gelingt die Symptomkontrolle? Welche Maßnahmen tragen zu einer Linderung bei, die den ganzen Menschen in den Blick nimmt?

Download
"Hospizkultur"

Laden Sie sich hier die aktuelle "Hospizkultur" runter.

Zu den Downloads

Erfahrungsberichte

Zu den Erfahrungsberichten