Alle Veranstaltungen

Hospiz erzählt und nachgefragt und Ausstellungsbesuch

Ehrenamtliche HospizlerInnen berichten persönlich und informativ über ihre Mitarbeit im Hamburger Hospiz. Sie stellen die Einrichtung vor und laden zum Besuch der Benefizausstellung „Ewig dieser Augenblick“ ein. Hier können Besucher*innen hochwertige Bilder ohne Mindestgebot ersteigern.

Moderierte Trauerselbsthilfegruppe

In unseren moderierten Gruppen begegnen sich Trauernde in einfühlsamer Solidarität. Sie geben einander Halt und Orientierung und knüpfen neue Freundschaften, die Einsamkeit lindern und das Leben bereichern. Beim Informationsabend am 28.10.2019 berichten wir davon, wie das gelingen kann. Interessierte haben zudem die Möglichkeit, uns und unsere Arbeitsweise kennenzulernen und herauszufinden, ob unser Angebot sich […]

Benefizkonzert in der Elbphilharmonie

Am Sonntag 03.November 2019 gibt das Hamburger Ärzteorchester um 11:00 Uhr ein Benefizkonzert für den Hamburger Hospiz Verein. Unser Verein organisiert das Konzert im Kleinen Saal der Elbphilharmonie. Unter der Leitung von Thilo Jaques spielt das Orchester Johannes Brahms (1833-1897) das Konzert für Violine und Orchester D-Dur op.77 (1879 Leipzig), Allegro non troppo—Adagio—Allegro giocoso, […]

Trauer, Hilfe und Selbsthilfe

Trauer nach dem Verlust eines Nahestehenden kann jede Ebene unseres Seins erreichen und uns tief erschüttern. Hinterbliebene haben daher oft das Gefühl im eigenen Leben fremd zu sein. Sie verstehen die Sprache ihrer Trauer noch nicht und es gelingt nur schwer Schmerzliches in Worte zu kleiden. Das kann das Gefühl der […]

Dr. phil. Frank Schulz-Kindermann

Von der Sorge, dass wir sterblich sind

Wenn Alter, Krankheit, Sterben und Trauer in unser Leben einziehen, werden wir sehr verletzlich. Auf der einen Seite sollen wir die Ereignisse begreifen, bewältigen und uns neu finden. Auf der anderen Seite streift unser Bewusstsein die eigene Vergänglichkeit. Geliebtes zurücklassen zu müssen, kann zutiefst traurig und verstörend sein. Vielleicht erschrecken […]

Ehrenamtliche Hospizarbeit – Informationsabend

Mein Engagement im Hospiz: Ist es an diesem Ort mit diesen Personen zum jetzigen Lebenszeitpunkt stimmig für mich? Möchte ich ambulant oder stationär tätig werden? Was beinhaltet der Befähigungskurs Hospiz? Der Informationsabend dient als Entscheidungshilfe für das Ehrenamt Hospiz. Die Kursleiterinnen von rechts nach links: Cordula Reifegerste (Dipl. Psych.), Sandra Engels […]

Volker Schmidt

Ewigkeitsmomente – Meditativ-besinnliche Andacht

Kennen Sie das? Plötzlich steht die Zeit still. Würde, Frieden und Liebe erfüllen den Raum. Schönheit legt sich auf alles, auch auf das, was zuvor unscheinbar, banal oder hässlich gewesen ist. Volker Schmidt, freiberuflicher Pastor, spiritueller Coach und Gründer der Werkstatt Spiritualität lädt uns ein, solche Ewigkeitsmomente mit ihm in […]

Kaffee, Kunst und Kekse

Sonntagsspaziergänger, Adventskaffeetrinker, Kunstliebhaber und Glückspilze aufgepasst! Unter dem Motto Kaffee, Kunst und Kekse laden wir in unsere Benefizausstellung mit Versteigerung „Ewig dieser Augenblick“ ein. Zu sehen sind nahezu 50 Skulpturen, Gemälde, Patchwork- und Stickarbeiten namhafter Hamburger Künstler*innen. Die Werke können bis zum 08.12.2019 besichtigt und ersteigert werden. Der Erlös kommt der […]

Beim Tagesseminar "Trauer in Form und Farbe"

Trauer in Form und Farbe

Trauer ist ein langer, vielleicht lebenslanger Wandlungsprozess, der immer wieder neu nach Liebe und Verbundenheit suchen darf. Dieses Tagesseminar gibt Gelegenheit auf einen vergangenen Verlust zurückzuschauen, der noch einmal angeschaut und in Form und Farbe ausgedrückt werden möchte. Wie ein Licht in der Dunkelheit möchte dieses Tagesseminar Trauernde unterstützen. Im […]

„Sterben, wie geht das?“ – Vom Sterbeprozess unseres Körpers

Die meisten Mitmenschen sterben eher institutionell verborgen, als häuslich und in der familiären Gemeinschaft. So sind uns die natürlichen Veränderungen im Sterben nicht vertraut. Das erste Mal damit konfrontiert, können sie uns fremd und rätselhaft erscheinen, auch erschrecken. Dies kann uns den Zugang zu Sterbenden erschweren. Daher ist es hilfreich, […]

Beim Tagesseminar "Trauer in Form und Farbe"

Trauer in Form und Farbe

Trauer ist ein langer, vielleicht lebenslanger Wandlungsprozess, der immer wieder neu nach Liebe und Verbundenheit suchen darf. Dieses Tagesseminar gibt Gelegenheit auf einen vergangenen Verlust zurückzuschauen, der noch einmal angeschaut und in Form und Farbe ausgedrückt werden möchte. Wie ein Licht in der Dunkelheit möchte dieses Tagesseminar Trauernde unterstützen. Im […]

Wiebke Joschko, Trauerbegleiterin und Gesprächstherapeutin

Moderierte Trauerselbsthilfegruppe-Informationsabend

In unseren moderierten Gruppen begegnen sich Trauernde in einfühlsamer Solidarität. Sie geben einander Halt und Orientierung und knüpfen neue Freundschaften, die Einsamkeit lindern und das Leben bereichern. Beim Informationsabend berichten wir davon, wie das gelingen kann. Interessierte haben zudem die Möglichkeit, uns und unsere Arbeitsweise kennenzulernen und herauszufinden, ob unser Angebot sich mit eigenen […]

Dr. Miriam Haagen

„Als Lotti den Tod begrub“- Wenn der Tod für Verwaiste unwirklich bleibt

Der Tod eines Elternteils erschüttert Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nachhaltig. Sie brauchen verlässliche, haltgebende Bezugspersonen, wie stabile Lebensumstände. Oft gelingen dann innere Reifungsproesse, um Schweres auszuhalten und sich weiterzuentwickeln. Doch was passiert, wenn Waisen keinen Halt vorfinden, um ihre Trauer zu verarbeiten? Wie wirkt sich verdrängte oder verleugnete Trauer […]

Gründe, das Alter zu loben-Plädoyer für eine philosophische „Weisheitsformel“

Gründe, das „Altsein“ zu beklagen, findet jede und jeder je nach den konkreten Lebensumständen leicht: die abnehmenden physischen und mentalen Kräfte, zunehmende Isolation und schwindende Zukunftsperspektiven. Doch aus den Klagen erwächst unser gesellschaftlich wirksamer „Altersrassismus“. Wir beschwören ein einseitiges Bild und fokussieren unseren Blick auf alles, was (vermeintlich) im Alter […]

Hören in der Stille – Gebete und ihre „Antworten“

Hören in der Stille – Gebete und ihre „Antworten“ Sterben, Tod und Trauer konfrontieren mit Erfahrungen, die zu bewältigen unserem Alltagsbewusstsein schwerfällt. Manche wenden sich daher einer „Wirklichkeit“ hinter der Wirklichkeit zu. Sie finden Frieden und Antworten in einer Stille, die entstehen kann, wenn man sich versenkt, sei es ins […]

Vom Zauber der Musik – Takt, in-takt, in Con-takt mit der Endlichkeit

Musik ist für Viele ein wichtiger Teil ihrer Biographie und Ausdruck ihrer kulturellen Heimat und Identität. Sie verbindet uns mit Stimmungen und Gefühlen, spendet Kraft und Trost, gibt uns Orientierung und Halt und erfrischt Körper, Geist und Seele. Doch Musik ist mehr als komponierte Musik. Auch unsere vorgeburtlichen, körperlichen Erfahrungen […]

Heilsame Bilder in der Trauer – Von der Kraft der Imagination

Erinnerungen beeinflussen Gefühle, Gedanken und Handlungen von Hinterbliebenen. Sie sind besonders kraftvoll, wenn sie mit emotional aufgeladenen Bildern einhergehen – zum Beispiel aus den letzten Tagen. Sind diese quälend, erschweren sie die Trauer. Hilfe können Betroffene aber in inneren Bildern finden, die sie aktiv gestalten oder entstehen lassen können. Diese […]

Selbstbestimmung durch Vorsorge?!

Patienten-, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht: Diese verheißungsvollen juristischen Instrumente setzen sich für die Selbstbestimmung am Lebensende ein. Denn sie dienen im Ernstfall Angehörigen wie Behandlern als Orientierungs- und Entscheidungshilfe. Schon in guten Tagen verleiht diese Vorsorge daher vielen ein Gefühl der Sicherheit. Doch andere zögern verunsichert Vorsorge zu treffen. Denn wie […]

„Wo ist Mama jetzt?“ – Sprechen über den (drohenden) Tod

Bereits eine schwere Erkrankung erschüttert die kindliche Grundannahme, dass Eltern eigentlich „unverwüstlich“ sind. Wie soll man nun aber einem Kind oder Jugendlichen erklären, dass Mama oder Papa an der Erkrankung versterben wird? Der Wunsch, Kinder so lange wie möglich vor dieser unfassbaren Realität zu schützen, ist nur zu gut nachvollziehbar. […]

Das Wasser des Lebens – Märchen von Leben und Tod

Märchen spenden Trost und geben Halt. Sie geben das Gefühl, dass man in seinem Schmerz erkannt und verstanden wird. Sie folgen einer universellen Ordnung und zeigen Wege, die Menschen seit Urzeiten gegangen sind. So heilen Märchen Herz und Seele und sind hilfreiche Begleiter, wenn es um Sterben, Tod und Trauer […]

Beim Tagesseminar "Trauer in Form und Farbe"

Trauer in Form und Farbe

Trauer ist ein langer, vielleicht lebenslanger Wandlungsprozess, der immer wieder neu nach Liebe und Verbundenheit suchen darf. Dieses Tagesseminar gibt Gelegenheit auf einen vergangenen Verlust zurückzuschauen, der noch einmal angeschaut und in Form und Farbe ausgedrückt werden möchte. Wie ein Licht in der Dunkelheit möchte dieses Tagesseminar Trauernde unterstützen. Im […]

Gut leben – angstfrei sterben – Philosophieren mit Sokrates

Der Philosoph Sokrates wurde vom Athener Gericht unschuldig zum Tode verurteilt. Sein Schüler Platon beschreibt ihn in seinen Dialogen, wie er angstfrei gestorben ist. Konnte Sokrates nur deshalb angstfrei sterben, weil der Tod für ihn selber nicht schlimm war, sondern nur für seine Freunde? War der Tod für ihn im […]

Beim Tagesseminar "Trauer in Form und Farbe"

Trauer in Form und Farbe

Trauer ist ein langer, vielleicht lebenslanger Wandlungsprozess, der immer wieder neu nach Liebe und Verbundenheit suchen darf. Dieses Tagesseminar gibt Gelegenheit auf einen vergangenen Verlust zurückzuschauen, der noch einmal angeschaut und in Form und Farbe ausgedrückt werden möchte. Wie ein Licht in der Dunkelheit möchte dieses Tagesseminar Trauernde unterstützen. Im […]

Mit dem Leben sterben wollen-Gedanken zur Individuation am Lebensende

„Von der Lebensmitte an bleibt nur der lebendig, der mit dem Leben sterben will.“ (C.G.Jung 1934 in Seele und Tod) C.G. Jung hat mit seiner Idee der Individuation einen psychologischen Weg aufgezeigt, um dem Entwicklungsziel des Menschen „Werde der/die du bist“ zu folgen. Gemeint ist ein authentisches, mit sich in Einklang […]