Mehr Raum für lebenswerte Zeiten!

Mehr Raum für lebenswerte Zeiten!

„Ich bleibe an deiner Seite!“ Mit diesem Versprechen krönen Liebende gute wie schwere Zeiten, zum Beispiel, wenn Alter und Krankheit Abschied vom Leben bedeuten. Angehörige und Freunde sind daher im Hamburger Hospiz zu jeder Tages- und Nachtzeit herzlich willkommen! So, wie es den individuellen Wünschen entspricht, können An- und Zugehörige ihre Liebsten hier nicht nur besuchen und begleiten, sondern auch zum Selbstkostenpreis an den Mahlzeiten teilnehmen und kostenfrei im Hospiz übernachten. Freundschaft, Begegnung und Trost gelingt schon heute im Hamburger Hospiz.

Doch mit unserem aufwendigen An- und Umbau unseres Hospiz-Gebäudes möchten wir die Bedürfnisse unserer Gäste und deren An- und Zugehörigen künftig noch zeitgemäßer aufgreifen. Denn längst schon sind Hospize lebendige Orte, die viel Raum für Besucher*innen und große Familien benötigen.

Vom 1. August 2019 bis Anfang 2021 verwandelt wir daher unser wunderschönes Hamburger Hospiz im Helenenstift. Es entsteht ein zweistöckiger Anbau, der sensibel die architektonische Gestaltung der historisch bedeutsamen Gebäude in der Nachbarschaft aufgreift. Zukünftig können unsere Gäste von weiteren Balkonen und größeren Zimmern mit modernen Bädern profitieren. Zudem renovieren wir grundlegend das Gebäude.

Hierfür sind wir auf viele kleine und große Spenden von Bürgerinnen und Bürgern, Stiftungen und weiteren Geldgebern angewiesen. Tragen Sie gemeinsam mit uns zu mehr Raum für lebenswerte Zeiten bei!

Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihrer großzügigen Spende dabei zu sein, sodass wir mit Ihrer Hilfe erfolgreich am 1. Mai 2021 eine Spendensumme von 1,5 Millionen Euro für unser Vorhaben verbuchen können.

Übrigens: im facebook berichten wir kontinuierlich über die Fortschritte bei den Um- und Anbaumaßnahmen.