Corona – Wir sind weiterhin für Sie da!

Erstellt am 01. April 2020

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!
Der Mensch ist dem Menschen die beste Medizin. Wir beraten und begleiten tödlich Erkrankte und Angehörige auch während der Coronakrise. Alle Betroffenen, die eine Beratung oder Begleitung wünschen, können sich jederzeit an uns wenden!

Unser professionelles Hospizteam berät zu allen Fragen, am Lebensende und in der Begleitung sterbender Angehöriger. Die Begleitung durch ehrenamtliche Hospizler*innen finden jetzt meist durch mehrfach wöchentliche und ausführliche Telefonate statt. Einige Begleitungen entwickeln sich dadurch sogar besonders intensiv. Die Beratungsstelle ist werktags unter 389075-204 oder über hospizberatungsdienst@hamburger-hospiz.de zu erreichen.

Auch Trauernde müssen nicht auf unseren Beistand verzichten. Unsere Gruppen finden für die Dauer der Kontaktbeschränkungen durch Telefonkonferenzen statt, die durch telefonische Einzelgespräche ergänzt werden. Hinterbliebene können sich über die Telefonnummer 389075-205 oder über trauer@hamburger-hospiz.de an uns wenden.

Doch was ist mit den stationären Hospizgästen, die durch die Senatsverfügung vom 31.03.2020 ab sofort bis zum 30. April nicht mehr besucht werden dürfen? Wir wissen um die Not, die das für Angehörige und Freunde bedeutet. In Einzelfällen – etwa im Rahmen der Sterbebegleitung – dürfen wir Ausnahmen machen. Fragen hierzu nehmen wir unter 389075-0 entgegen.