Podcast: Männer in Todesnähe – Gespräche am Lebensende

Erstellt am 29. Juni 2020

Podcast Männer in Todesnähe Sterben ist Leben! Das gilt für die Männer, die in diesem Buch zu Wort kommen. Ihnen gelingt ein erfülltes Leben im Abschied, denn für sie heißt aufrecht sterben zu können, die eigenen Ideale auch am Lebensende nicht verraten zu haben, sich nicht von Widrigkeiten kleinmachen zu lassen und als der zu sterben, der man ist.

Die Erzählenden berühren und motivieren  Leser wie Leserinnen, nicht nur die eigene Vergänglichkeit und die damit verbundenen Wünsche, Sorgen und Hoffnungen zu erkunden und mitzuteilen, sondern darüber hinaus auch die der Nahestehenden zu erfragen. Die Autoren sind die Diplom-Psychologin Angela Reschke und der Diplom-Biologe Dr. Martin Kreuels, das Nachwort stammt von Prof. Traugott Roser. Das Buch ist im Oktober 2019 erschienen.

»Männer in Todesnähe – Zehn Gespräche am Lebensende« hat 260 Seiten und kostet 19,90 €.

Die Schauspielerin Stefanie Schimanski und die Autorin Angela Reschke stellen das Buch mit einer Lesung vor.

Termin: ab sofort
Orte: Podcast Männer in Todesnähe Spotify  oder  Podcast Männer in todesnähe Anchor.fm oder YouTube_Männer in Todesnähe
Spende: Für unsere digitale Bildungsarbeit erbitten wir Ihre Spende.
Hamburger Hospiz e.V., Stichwort Bildungsarbeit, IBAN: DE 73 4306 0967 0044 0567 10