Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

10:00-17:00 Uhr
Infos: Sterben, Tod und Trauer + Ehrenamt Hospiz
Haupt- und ehrenamtliche Hospizler*innen bieten Informationen über Angebote, Möglichkeiten und Hintergründe zu den Themen der Endlichkeit wie auch zum Ehrenamt an und beantworten Fragen. Dabei laden sie nicht nur zu offenen Gesprächen, sondern auch zur Besichtigung unserer Ausstellung „Ewig dieser Augenblick“ und zu Kaffee und Kuchen ein.

10:30-11:10 Uhr
Eröffnungsvortrag zur Benefizausstellung: „Ewig dieser Augenblick“
Gezeigt werden 50 Werke renommierter Künstler*innen, die bis zum 08.12.2019 angeschaut und zu Gunsten der Hospizarbeit (auch online http://auktion.hamburger-hospiz.de) ersteigert werden können. In die Ausstellung führen die Kuratoren Angela Reschke und Dieter Zinn ein.

11:30-12:30 Uhr + 15:00-16:00 Uhr
Führungen: Räume für das Leben
Mitarbeiter*innen führen durch das Hospiz. Sie stellen die Einrichtung vor und berichten von ihrer Arbeit mit tödlich Erkrankten und Angehörigen. Die Führungen sind auf je 16 Personen begrenzt. Fragen erwünscht!

13:00-14:30 Uhr
Vortrag: Darf ich dir nahe sein?
Wie kann achtsame Anteilnahme in der Sterbe- und Trauerbegleitung gelingen? Wie können Begleiter*innen das Leben bejahen, Kraft aus ihrem Tun schöpfen und ihre Sorgen in Zuversicht verwandeln? Diplompsychologin Angela Reschke berichtet von den Herausforderungen und Chancen, die in der Auseinandersetzung mit der Endlichkeit liegen.

16:30-18:00 Uhr
Vier Kurzvorträge: „Ewigkeit im Augenblick…“
Ehrenamtliche begleiten Sterbende, Abschiednehmende und Trauernde. Vier erzählen davon und von Momenten großer Intensität und Wahrhaftigkeit, in denen sie Sinn, Transzendenz und persönliches Wachstum erfahren haben.

Termin: Sonntag, 13.10.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Hamburger Hospiz e.V., Helenenstraße 12
Anmeldung: ohne
Eintritt: frei, Spende erbeten